Alle | | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Y | Z

Alle

Begriff Definition
Cash-Flow

Der Cash Flow (Bargeldzufluß) ist eine Kennzahl. Es gibt mehrere Möglichkeiten der Berechnung des Cash Flow. Die Grundformel umschreibt das Ergebnis der Summe Betriebsergebnis + Abschreibungen + Erhöhung langfristiger Rückstellungen Der Cash Flow drückt aus, welcher Überschuß (Betriebseinnahmen abzüglich Betriebsausgaben) in einer Periode aus eigener Kraft erwirtschaftet worden ist. Er gibt also Auskunft über die Liquidität eines Betriebs. Anhand des Cash-flow kann ersehen werden, welche Mittel für Investitionen, Schuldentilgung und Gewinnausschüttung zur Verfügung stehen. Der Cash Flow ist für Kreditgeber ein wichtiges Kriterium für die Beurteilung der Kreditwürdigkeit. Die Daten für den Cash Flow werden aus dem Jahresabschluß errechnet.

Glossary 2.64 is technology by Guru PHP
 
Visions2NET - Webdesign - Softwareentwicklung, Villach, Krnten, sterreich